Placeholder image

Wohnbaugenossenschaft Biel/Bienne



wobe die Wohnbaugenossenschaft


Die wobe heute

Heute hat unsere Genossenschaft 37 Mitglieder. Sie verfügt derzeit über 76 Mietwohnungen, 45 vollständig renovierte Wohnungen, die ab Juli 2020 zur Erstvermietung zur Verfügung stehen, und ein Projekt mit 45 neuen Wohnungen, die ab 2025 zur Verfügung stehen.


Die wobe Strategie

Die Strategie von WOBE besteht darin, den Immobilienbestand vollständig zu sanieren und mit neuen Baumöglichkeiten in der Stadt Biel zu entwickeln, für alle erschwingliche Mietwohnungen nach ökologischen, sozialen und finanziell nachhaltigen Grundsätzen zu bauen und sie dauerhaft von Spekulationen fernzuhalten.

Sobald Herr Studer das Amt des Präsidenten übernommen hatte, unternahmen er und das Komitee Schritte zur sanften Renovierung der beiden Aegerten-Türme. Die Arbeiten erstreckten sich über den Zeitraum 2015-2016 und bestanden in der Aktualisierung des gesamten Stromnetzes der Gebäude, der Modernisierung des Fernwärmesystems und der Schaffung von Wäschereien mit genügend Wasch- und Trockenmaschinen. Gleichzeitig wurden alle Wohnungen neu gestrichen, in allen Zimmern neue Fußböden verlegt, alle Badewannen gewechselt und Spiegelschränke installiert.

Im Jahr 2017 beschloss der Vorstand, das Hochhaus an der Mettlenweg 66 vollständig zu renovieren. Um die Arbeiten durchführen zu können, wurden Vorstudien durchgeführt, die Mieter der 50 Wohnungen verließen die Räumlichkeiten, ein Finanzplan wurde erstellt, die Handwerker wurden ausgewählt und die Finanzierung gefunden. Die Arbeiten begannen 2018 und wurden Ende August 2020 abgeschlossen.


Organigramm

Statuten